26.09.2015 KHD Übung im Raum Hartberg

Die ersten Übungsannahme war ein Brand bei der Firma Interex mit 2 vermissten Personen.
Die FF Bad Waltersdorf und die FF Sebersdorf führten die Menschenrettung mit schweren Atemschutz durch. Danach wurde die weitere Brandbekämpfung durch geführt.

Die zweite Übungsannahme war ein Tischlereibrand in Goldsberg (Gemeinde Pöllau). Dort musste eine ca. 1,2km lange Zubringleitung hergestellt werden da in dieser Ortsteil über kein Hydrantennetz verfügt.
Die FF Bad Waltersdorf führte mit unserem TLF-A 3000 die Brandbekämpfung direkt bei der Tischlerei duch.

26.09.2015 KHD Übung im Raum Hartberg