09.06.2017 Verkehrsunfall auf der A2 in Fahrtrichtung Wien

Am 09.06.2017 wurde die FF Bad Waltersdorf um 15:35 Uhr mittels Sirenen Alarm zu einem Verkehrsunfall auf die A2 in Fahrtrichtung Wien gerufen.
09.06.2017 Verkehrsunfall auf der A2 in Fahrtrichtung Wien
Am Einsatzort stellte sich die Lage so dar, dass ein PKW von der Fahrbahn abkam, den Zaun durchbrach und ca. 40m durch das Gehölz neben der Autobahn schlitterte.

Die Bergung des PKW´s stellte sich schwierig dar, da diese mittels Seilwinde nicht möglich war. Deshalb wurde zusätzlich das SRF Hartberg alarmiert um die Bergung zu unterstützen.

Nach ca. 1,5 Stunden wurde das Fahrzeug geborgen und die FF Bad Waltersdorf und das SRF Hartberg konnten wieder einrücken.
Verletzt wurde bei diesem Verkehrsunfall niemand.

Eingesetzte Kräfte:
FF Bad Waltersdorf: RLF-A 2000 und RF mit gesamt 11 Mann
FF Hartberg: SRF 2 Mann

Weiters waren noch die Polizei und Asfinag vor Ort.

Weitere Bilder vom Einsatz