05.12.2018 Verkehrsunfall auf der A2 mit drei verletzen Personen

Am 05.12.2018 um 13:12 Uhr wurde die FF Bad Waltersdorf gemeinsam mit den Feuerwehren Ilz und Neudorf zu einem Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen auf der A2 mittels Sirenen-Alarm alarmiert.

Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein PKW Lenker auf einen LKW-Anhänger auf. Dabei wurden die drei Insassen des PKW verletzt.
Die FF Bad Waltersdorf rückte umgehend mit RLF-A 2000, RF und MTF zum Einsatzort aus.

An der Einsatzstelle eingetroffen wurden die verletzten Personen von den Feuerwehrsanitätern (auch aktive Rettungssanitäter) bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes versorgt. Die Unfallstelle wurde gemeinsam mit der Asfinag und der Polizei abgesichert und die Betriebsmittel gebunden. Mit der Seilwinde wurde beim LKW Anhänger das verbogene Blech, das beim Reifen anstand, wieder zurück gebogen, damit die Weiterfahrt möglich war.

Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit.

05.12.2018 Verkehrsunfall auf der A2 mit drei verletzen Personen Bild1 05.12.2018 Verkehrsunfall auf der A2 mit drei verletzen Personen Bild 2 05.12.2018 Verkehrsunfall auf der A2 mit drei verletzen Personen Bild 3 05.12.2018 Verkehrsunfall auf der A2 mit drei verletzen Personen Bild 4
Eingesetzt waren:

  • FF Bad Waltersdorf: RLF-A 2000, RF und MTF mit 18 Mann
  • FF Neudorf: TLF-A mit 5 Mann
  • Polizei, Rotes Kreuz, Asfinag, Abschleppunternehmen